20.04.08 Mit Roland in der Lützelau

09:30 Treffen bei der Raststätte in Pratteln zur Lagebesprechung. Gemäss den Informationen dürfte es im Vierwaldstättersee noch gute Sicht haben. Wir vier, Franco, Roland, Beat und Karl beschlossen zuerst an den Tauchplatz Riedsort zu gehen und sollte schon alles belegt sein, dann einfach weiter zur Lützelau.

Nach angenehmer Fahrt war von weitem klar, Riedsort ist vollständig belegt, also weiter. Kaum bei Lützelau konnte man beim Parkplatz lesen "175 Jahre Schiessverein". Nicht nur lesen, denn ganz deutlich war der Schiessbetrieb zu hören. Also waren auch diese Parkplätze belegt. Daran Vorbei, bei der nächsten Abzweigung umkehren und erneute Lagebesprechung bei der Bushaltestelle.  Beschluss, versuchen unter den Felsen zu parkieren. Roland fand dort Platz und hatte nur ca. 150m zum Tauchplatz. Mir war das nicht so genehm, und fuhr nochmals zum Parkplatz, um mit dem Einweiser zu reden. Er verwies mich an den Segelclub der gerade gegenüber, beim Hafen noch ein paar Parklätze habe. Nach kurzem Gespräch mit dem Organisator wurde mir der wohl exklusivste Parkplatz zugewiesen den man sich an diesem Ort nur vorstellen kann.

150 m vom Tauchplatz in privatem Gelände, direkt am See.

Ein Blick ins Wasser erfreute uns nochmals. So gegen 12 Uhr waren wir bereits im Wasser und genossen den Tauchgang.

Die herrlich scheinende Sonne wärmte uns vorzüglich nach dem Tauchgang. Bald war alles versorgt und vier zufriedene Taucher stillten in der Lützelau ihren Durst und Hunger. Die Filmaufnahmen von Roland sehen wir vermutlich mal im Clublokal in voller Länge.

Karl                                        zu den Bildern