Pfingsten 2009

 

Pfingsten beginnt ganz unterschiedlich bei den wenigen die noch teilnehmen. Ab Donnerstag dem 28. Mai trifft man bereits Alain auf dem Zeltplatz. Die bisher allen gut bekannte Wiese direkt bei dem Lädeli und dem Restaurant ist nicht mehr verfügbar. Diese Wiese wurde in feste Standplätze umgewandelt. Man muss etwas weiter hinten Plätze belegen, was noch akzeptiert ist. Aber diesmal wurde aus einigen Gründen ein neuer Zeltplatz für 2010 gesucht. So war bei der Ankunft am Donnerstag den 28.05.09 der Laden und das Restaurant bereits ab 18 Uhr geschlossen und genau so auch am Freitag.

 

Durch Reklamation, wurde der Laden und das Restaurant für SA - SO und Montag dann wesentlich länger offen gehalten. Als weiterer Grund war eine extremer Preisanstieg der Artikel im Laden und man kannte die Preise ja von den vergangenen Jahren.
Trotzdem genossen Alain, Lisbeth, Henriette, Beat, Markus und seine Kinder mit Freundinnen den Pfingsttreff.  

ABER: Die Suche nach einem neuen Zeltplatz dauerte nicht lange.
So zügelt man einfach nach 14 Jahren von Colombier nach Gampelen auf den Zeltplatz Fanel im Jahr 2010.
Die Zeiten ändern sich in jeder Hinsicht. Waren es doch beim ersten Besuch anno 1996 in Colombier „Paradies-Plage“ noch 25 Erwachsene und 15 Jugendliche.
Den neu gewählten Zeltplatz kann man ansehen unter:

http://www.reisen-tcs.ch/travel/de/home/camping/platzsuche/gampelen.html